Unterstütze Projekte

Weitere Projekte, die wir mit unserer Arbeit unterstützen.

Schule der Freundschaft  ,Ecole Amitié‘

Das Schulprojekt wurde im Herbst 1995 begonnen. Es wurde durch die Zusammenarbeit von einem haitianischen Lehrer als Initiator und Direktor, einer deutschen, in Cap Hatien lebenden Malerin, die Pläne und Kontakte koordinierte, einigen hilfsbereiten Freunden und der Nachbarschaft selbst ins Leben gerufen. Somit entstand im ältesten Armenviertel von Cap-Hatien eine Schule, in der seither etwa 1000 Kinder jedes Jahr den Unterricht besuchen.

AFPROG

Die Organisation ‚Association des Femmes Progressistes des Gonaives‘ (Vereinigung der fortschrittlichen Frauen Gonaives) wurde 2007 von der Haitianerin Eliette Jean-Beauplan, einem ehemaligen Patenkind der Lebensmission, gegründet. Zusammen mit einem fünfköpfigen Organisationsteam unterstützt sie notleidende Frauen, führt Alphabetisierungskurse und Glaubenskurse durch und leistet mit ihren Frauen auch ganz praktische Arbeiten für die Allgemeinheit.

Unterstützung örtlicher Gemeinden

Neben den beschriebenen Projekten unterstützt die Lebensmission auch einige Gemeinden vor Ort, z. B. die Gemeinde EETdJC (‚Eglise Evangélique Temoins de Jésus Christ‘ ) und die ‚Eglise de Dieu Union Chrétienne des Gonaives‘.