Patenschaften

Kinderdorfpatenschaften

Nach der Gründung des Kinderdorfes in Gonaives

durch die Lebensmission vor mehr als 30 Jahren wurden für die Kinderdorfkinder Patenschaften eingerichtet. So konnte die Versorgung der aufgenommenen Kinder auch langfristig sichergestellt werden und es entwickelten sich manche gute Kontakte zwischen Paten und Patenkind im Kinderdorf. Im Kinderdorf werden die Kinder rundum und ganzheitlich versorgt (siehe auch Kinderdorf ). Eine Patenschaft für ein Kinderdorfkind ist ab 80 EUR monatlich möglich (Stand Januar 2015).

Außenpatenschaften

Zu Beginn der Arbeit

der Lebensmission in Gonaives wurden nur für die Kinder im Kinderdorf Patenschaften eingerichtet. Ende der Achtzigerjahre konnte das Programm um Außenpatenschaften erweitert werden, um Kinder und Familien außerhalb des Kinderdorfes zu unterstützen.

Ziel einer Außenpatenschaft

ist es, einem Kind die Schulbildung zu ermöglichen, aber auch seine Grundversorgung zu sichern. Denn nur allein durch Bildung wird es den Menschen in Haiti möglich sein, aus der Spirale der Armut zu entkommen.Da das Leben in Haiti im Vergleich zu anderen Ländern (z. B. in Asien) relativ teuer ist, kostet eine Außenpatenschaft ab 40 EUR monatlich (Stand Januar 2015).

Dank wachsender Bereitschaft

in Europa nahm die Zahl der vermittelten Patenkinder im Laufe der Jahre kontinuierlich zu. Im April 2014 können so bereits 372 Patenkinder in und um Gonaives regelmäßig unterstützt werden. Vier haitianische Mitarbeiter übernehmen die Betreuung vor Ort.
Die Hilfe und Unterstützung beschränkt sich dabei nicht auf die Auszahlung der monatlichen Beträge. Die Patenkinder und ihre Familien werden regelmäßig besucht. Neben dieser individuellen Betreuung finden auf dem Gelände der ‚Mission de Vie‘ in Gonaives regelmäßig Schulungen über verschiedene Themen, wie z. B. Hygieneaufklärung, medizinische Grundlagen, Alltagsbewältigungsstrategien, etc. statt, aber auch die geistlichen Seminare werden von den Patenfamilien dankbar in Anspruch genommen.

Mitarbeiterpatenschaften

Für die Lebensmission

beziehungsweise die ‚Mission de Vie‘ in Gonaives arbeiten inzwischen 27 Mitarbeiter. Dort sind sie direkt im Kinderdorf, in der Verwaltung oder in der Patenschaftsarbeit tätig. Sie sind froh, bei der ‚Mission de Vie‘ eine Beschäftigung gefunden zu haben, wo sie ein regelmäßiges Einkommen erhalten, um damit sich und ihre Familien versorgen zu können. Auch für unsere Mitarbeiter suchen wir Paten, die uns darin unterstützen, den Lohn für den jeweiligen Mitarbeiter aufzubringen. Eine Mitarbeiterpatenschaft ist ab 50 EUR im Monat möglich (Stand Januar 2015)