Die Dacherneuerung des Gemeinschaftshauses im Kinderdorf ist abgeschlossen. Hier wurde gleich die Gelegenheit genutzt, um eine statisch genügend stabile 01_IMG_4603Ausgangslage zu schaffen, für einen späteren Aufbau der Solaranlage. Nun befindet sich die Solaranlage in einem Container auf dem Weg von Amerika über Deutschland nach Haiti. Auch wenn dies paradox ist, aber dieser Umweg ist kostengünstiger als der direkte Weg, und wir haben zudem die Möglichkeit noch etwas hinzuzuladen.

So sind wir guter Hoffnung, dass die Solaranlage noch dieses Jahr fertig gestellt werden kann.

Sie möchten noch mithelfen?  Gerne nehmen wir Ihre Spende mit dem Stichwort „Solaranlage“ entgegen.

Vielen Dank!